Motorrad Dragster

Motorrad Dragster sind Motorräder mit einem meist sehr flachen Aufbau und breiten Reifen. Häufig werden Custombikes dieser Dragster Optik nachempfunden, aber selten für Beschleunigungsrennen benutzt.

Allgemein dient der sehr lange Radstand und der breite Hinterreifen dazu, dass man sogenannte Wheelies (Fahren auf dem Hinterrad) ausschließt,  um die Beschleunigung auf der 1/4 Meile zu verbessern.

Viele Dragster arbeiten mit sehr großen Motoren, die teilweise sogar aus Automobilen stammen, oder laden den Motor mit einem Turbo auf.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Auto & Motorrad Rennsport